Dienstag, 18. April 2017

Wen küsst hier wohl die Muse? #1



Die Romance Alliance lässt tief blicken: und zwar in unsere bevorzugten Arbeitsplätze. Hier seht ihr den Arbeitsplatz einer unserer Autorinnen und erfahrt ein bisschen darüber. Wer könnte an diesem Platz seine Werke verfassen? Ratet einfach mit. Am Ende findet ihr einen Text, der euch zur Auflösung leitet. 

Lange Zeit besaß ich nicht einmal mehr einen PC. Meine Arbeiten erledigte ich vom Laptop aus oder ich schrieb auf meinem Samsung-Pad. Allerdings nahm irgendwann das Chaos überhand. Ich hatte so viel Papier mit Informationen, dass ich nur noch am Suchen war. Mein Samsung beschwerte sich, keine Speicherkapazität zu haben und mein eigentlich nicht so alter Laptop gab den Geist auf. Etwas Festes musste her – ein PC. Haken an der Geschichte: Ich hatte seit meinem Umzug ins beschauliche Vest keinen Schreibtisch mehr. Nach drei Umzügen in fünfzehn Jahren hatte es ihn zerlegt. Dabei hatte ich ihn so geliebt. Er begleitete mich schon in meiner Jugend, war riesengroß und genau das Richtige für mich Chaosqueen. Da ich so gewohnt war, auf der Couch zu arbeiten und mein Arbeitsgerät überall mit hinzunehmen, fällt es mir immer noch schwer, am PC zu arbeiten. Ich bin online am Schreibtisch – nur am Schreibtisch, aber tatsächlich schreiben tue ich hier nicht. Trotz neuem Sessel ist es immer noch unbequem und erinnert mich auch etwas zu sehr an meinen Brotjob, bei dem ich ohnehin vier Stunden am Tag am Schreibplatz sitze und Daten eingebe.
Demnach ist mein Schreibtisch immer noch mehr Ort für Offizielles und Recherche, als tatsächlicher Schreibort.
Eigentlich hätte ich also meine Couch fotografieren müssen … Aber, da ich täglich ebenso viel Zeit mit offiziellen Dingen verbringe, wie mit dem Schreiben, bekommt ihr ihn trotzdem zu sehen.
Er steht auch direkt neben der Couch, sodass ich meine Pinnwände und Unterlagen immer griffbereit habe.


Um zu erfahren, ob ihr richtig geraten habt, folgt diesem Link:
Dieser Arbeitsplatz gehört … 

Kommentare: